Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kinder verklagen Eltern

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kinder verklagen Eltern

    Eine Situation in die man häufiger geraten kann als einem lieb ist.
    Sie kommt wenn die Kinder 16 bis 20 meinen ihnen stehe mehr zu als sie bekommen, sie sich ungerecht behandelt fühlen und manchmal ist es auch so.
    Die Jugendämter sind meist überfordert. Immerhin geht die Geschichte die die Ämter hören meist weit zurück. Wenn die Kinder sich nicht mit den Eltern verstehen hat es meist eine
    längere Vorgeschichte.

    Fälle wie diese sind hoffentlich nicht allgemein:
    Kindern wird erzählt das sie nicht bei ihren Eltern wohnen bleiben müssen wenn sie das nicht wollen. Betreutes Wohnen wird dann oft angeboten. Nur sollten sie sich dort nicht an die Regeln halten so kommt das Jugendamt und sagt den Eltern das sie etwas unternehmen müssen weil sie ja immer noch die Eltern sind und eine Mitverantwortung haben
    In meine Augen sollte ein solches Jugendamt zumindest sobald es klar wird was da gespielt wird mal klargemacht werden das in dem Falle des Betreuten Wohnens anraten die Eltern nicht mehr zuständig sind sondern der Jugendbeuftragte der betreutes Wohnen angeraten hat. Was meint iht dazu?

  • #2
    Ich denke daß das vielleicht vielen Eltern noch bevorsteht sollten die Jugenämter generell dazu raten das die Jugendlichen sich auf betreutes Wohnen einzulassen.
    Was mich wundert ist das es noch keine Elterngruppe gibt oder es dieser Praxis den Kampf angesagt hat.

    Es nütz keinem das die Kinder sich mit ihren Eltern zerstreiten. Nicht den Eltern, nicht den Kindern und auch nicht den Jugendamt.

    Kommentar

    Unconfigured Ad Widget

    Einklappen
    Lädt...
    X